DoubleM unterstützt KMU in COVID-19 Zeiten

Aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus und der aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung von COVID-19 sind viele kleine und mittlere Unternehmen – insbesondere Einzelhändler – von den Auswirkungen durch Umsatzverluste betroffen.

Wir haben eine drastische Verlagerung zu Online-Kanälen festgestellt und möchten die Unternehmen aus Hannover in diesen Zeiten unterstützen. Nicht nur, dass Sie überleben, sondern letztendlich auch durch eCommerce Aktivitäten gestärkt durch dieses zweite Standbein aus dieser Krise hervorgehen.

Wir sind daher bestrebt, betroffenen Unternehmen aus Hannover die Unterstützung und die Ressourcen bereitzustellen, die sie zur Bewältigung dieser herausfordernden Zeit benötigen. Daher bieten wir bis auf weiteres an:

  • Bereitstellung von Online-Shops (Magento 2 oder wooCommerce) ohne Einrichtungsgebühr (statt 998,- Euro). So können Geschäfte risikofrei in das Thema eCommerce einsteigen, ohne Investitionen für die Shoperstellung, Projektmanagement, Layout und Design zu tätigen. Allein Ihre Mithilfe zum Füllen mit Produkten, Bereitsstellung von Informationen etc. ist erforderlich.
  • Verzicht auf Cloud Miete während des Shut-Downs (mindestens bis 30.04.2020). Wenn dieses auch nur geringe Kosten sind, werden wir Sie auch in diesem Sinne unterstützen.
  • Keine Mindestvertragslaufzeiten. D.h. Sie sind risikofrei, können das “Abenteuer eCommerce” jederzeit wieder beenden ohne an kostenintensive Verträge gebunden zu sein.
  • Express-Start. Für Händler, die schnell online gehen möchten, bieten wir fertig eingerichtete Internetshops mit auswählbaren Designs und Einrichtungsservice auf unserer Cloud-Infratruktur zu sofortigen Start an. Händler profitieren von einem sofort einsatzbereiten Webshop und können Produkte schnell und effektiv online verkaufen. Für Unternehmen, die eine individuellere Lösung suchen (zB B2B), stehen wir Ihnen als Lösungspartner zur Verfügung.